Arbeitgeber mit einer VE

Allgemeines

Vorsorgeeinrichtungen können Zuschüsse nur beanspruchen, wenn bei ihnen das gesamte der obligatorischen Versicherung unterstellte Personal der angeschlossenen Arbeitgeber versichert ist. Der Zuschuss wird in diesem Fall im Rahmen der Beitragsabrechnung mit dem Sicherheitsfonds geltend gemacht.

Siehe dazu das Beispiel bei den Abrechnungen - Der einfache Fall

Meldung/Abrechnung über die Beiträge bzw. Zuschüsse mit dem Sicherheitsfonds BVG - Teil A

Sind mehrere Arbeitgeber der gleichen Vorsorgeeinrichtung angeschlossen, so werden die Zuschüsse von der Vorsorgeeinrichtung für das Personal jedes einzelnen Arbeitgebers getrennt berechnet.

Die Vorsorgeeinrichtung muss den Arbeitgeber bezeichnen, für dessen Personal sie Zuschüsse verlangt. Der Beitragsabrechnung ist eine Liste der zuschussberechtigten Arbeitgeber beizulegen.

Siehe dazu das Beispiel bei den Abrechnungen - Der komplizierte Fall

Meldung/Abrechnung über die Beiträge bzw. Zuschüsse mit dem Sicherheitsfonds BVG - Teil A